Foto: Kindernothilfe Kahl Pfahler

Foto: Karl Pfahler

In Tansania fehlen Sekundarschulen. Kinder aus Familien mit niedrigem Einkommen haben kaum eine Chance, ihre Schulbildung nach der Grundschule fortzusetzen. Wir wollen helfen, dass es besser wird, und beginnen mit der Gr├╝ndung einer Sekundarschule in Tansania. Viele Freipl├Ątze f├╝r Kinder aus armen Familien sollen helfen, dass Bildungschancen nicht mehr vom Einkommen der Eltern abh├Ąngen. Wir sind Lehrkr├Ąfte und Bildungsexperten aus Deutschland. Zusammen mit Kolleginnen und Kollegen aus Afrika gr├╝nden wir eine Modellschule, die Unterricht innovativ entsprechend den neuesten Ergebnissen der Lernforschung gestaltet und interkulturelle Kompetenz im Sinne der UNESCO f├Ârdert. Wir haben in Tansania in der Nationalkoordinatorin des tansanischen UNESCO-Schulnetzwerkes, Ms Modester Mwinula, eine starke Partnerin, die uns unerm├╝dlich hilft. Die Schule wird unter deutscher Leitung stehen.

Unsere Schule soll alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler individuell f├Ârdern. Jede/r soll den ihm/ihr entsprechenden Lernweg gehen k├Ânnen. Dazu werden die modernsten Lern- und Unterrichtsmethoden eingesetzt ÔÇô auch E-Learning.

F├╝r den Kauf eines Grundst├╝ckes, Bauma├čnahmen und Ausstattung der Schule ben├Âtigen wir 30.000 Euro.

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, damit wir helfen k├Ânnen. Spendenkonto und „Spenden-Button“, mit dem das Spenden ganz einfach geht, finden Sie links auf dieser Seite. Wir werden jeden Euro┬á seinem Zweck entsprechend verwenden. Die deutsche Projekt- und Schulleitung wird┬á dar├╝ber laufend auf dieser Webseite Rechenschaft ablegen

 

About the Author

Dr. Karl-Heinz K├Âhler

Comments are closed.