Der Inhaber des Schwabinger Gem├╝se- und Obstladens Frutico, Sadet Velagic, ├╝berreichte uns heute 250 Euro f├╝r unser Schulprojekt in Kisangara/Tansania (siehe Foto). Herzlichen Dank daf├╝r an alle Spender! Nachdem wir ihm von dem Projekt erz├Ąhlt hatten, stellte Herr Velagic Anfang Mai eine Sammelb├╝chse auf den Ladentisch, schrieb dazu, wof├╝r das Geld bestimmt ist, und k├╝ndigte an, dass er den gesammelten Betrag aus eigenen Mitteln verdoppeln werde.

Das Gesch├Ąft in der Siegfriedstra├če 11 in M├╝nchen-Schwabing ist ein traditionsreiches Unternehmen. Es wurde 1959 gegr├╝ndet. Von Anfang an arbeitete Karl Gerlach in dem Gesch├Ąft seines Vaters mit, das er sp├Ąter ├╝bernahm. Bekannt wurde Herr Gerlach durch die intensiven Gespr├Ąche, die Wolfgang Ettlich mit ihm f├╝hrte und in seinen Film ÔÇ×Schwabing ÔÇô Meine nie verblasste LiebeÔÇť einbaute. In dieser Zeit erlangte der Laden, in dem eine ganz besondere Gespr├Ąchskultur herrschte, einen gewissen ÔÇ×KultstatusÔÇť. Als Karl Gerlach 2009 in den Ruhestand ging, ├╝bernahm Sadet Velagic das Gesch├Ąft und f├╝hrt seitdem erfolgreich die gro├če Tradition weiter.

About the Author

Dr. Karl-Heinz K├Âhler

No comments yet

Leave a Comment